Laserbehandlung – die schonende Methode

Die dentale Laserbehandlung ist fester Bestandteil der modernen Zahnheilkunde und wird bei einer Vielzahl von zahnmedizinischen Behandlungen angewendet. Ob Kariesentfernung, Wurzel- oder Zahnfleischbehandlung – mit der Laser-Methode können zahlreiche Zahnerkrankungen effektiv, schmerz- und vibrationsfrei entfernt werden. Deutlich verkürzte Heilungsverläufe und geringere Blutungen während der Behandlung sind Vorteile des schonenden Laser-Verfahrens. Durch das berührungsfreie Arbeiten entstehen außerdem keine unangenehmen Geräusche, sodass Patienten die Behandlung kaum wahrnehmen.

Wann macht der Lasereinsatz in der Zahnmedizin Sinn?

  • bei Zahnarztangst
  • als Bohrerersatz
  • zur Schmerzbehandlung von Herpes und Aphthen
  • bei der Kariesentfernung zur Gewebeschonung
  • statt Antibiotikum zur Keimbekämpfung
  • In der Implantologie zur besseren Heilung
  • zur besseren Desinfektion der Wurzelkanäle
  • zur sanften Antischnarchbehandlung

Sie haben noch Fragen? Rufen Sie uns gerne an!
Tel.: 07152 - 904 432

Waterlase Dental Laser beim Zahnarzt in Leonberg

Ein schonendes Verfahren für Patienten mit Zahnarztphobie

Wenn Sie unter Zahnarztangst leiden, ist die Behandlung mit einem dentalen Laser das optimale Verfahren für Sie: Sie hören weder beängstigende Geräusche noch spüren Sie den Eingriff an Ihrem Zahn. So wird der Zahnarztbesuch für Sie zu einem stressfreien Termin, den Sie wieder regelmäßig wahrnehmen können. Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Praxis Dr. med. dent. Frank Herdach & Alexandra Deutsch informieren Sie gerne zu den Einsatzbereichen der schonenden Methode und klären, ob eine Laser-Behandlung für Sie infrage kommt.

Überwinden Sie Ihre Zahnarztangst mithilfe einer Laserbehandlung!
Tel.: 07152 - 904 432

FAQ Laserbehandlung

Wie wirken Dental-Laser? 

Dental-Laser sind Arbeitsgeräte, mit denen wir Erkrankungen wie Karies, Zahnfleisch- oder Wurzelentzündungen schonend behandeln können. Denn die Behandlung geht hier in der Regel effektiv, schmerzarm und mit kürzeren Heilungsverläufen einher. Außerdem erfolgt die Arbeit mit Dental-Lasern vibrations- und geräuscharm, was insbesondere auch Angstpatientinnen und -patienten  zugutekommt. 

Laser senden gebündelte Lichtstrahlen, die eine bestimmte Wellenlänge haben. Durch Fokussierung dieser Lichtstrahlen können diese zu unterschiedlichen Zwecken eingesetzt werden. Dementsprechend können wir mit Dental-Lasern etwa Hartsubstanz abtragen oder Gewebe schneiden. Aber auch bei Herpes oder im Zuge einer Anti-Schnarchbehandlung können Dental-Laser eingesetzt werden. 

Laser mit einer Wellenlänge von 1064 Nanometern besitzen zum Beispiel eine sterilisierende Wirkung. Deswegen eignen sie sich besonders gut, um Keime und Bakterien, etwa während einer Wurzelkanalbehandlung, abzutöten. Keime lassen sich so ohne Antibiotikum bekämpfen. 

Ist eine Laserbehandlung sicher? 

Ja, eine Laserbehandlung ist sicher. Selbstverständlich kommen in unserer Praxis ausschließlich Geräte zum Einsatz, die wissenschaftlich geprüft und technisch auf dem neusten Stand sind. Darüber hinaus klären wir unsere Patientinnen und Patienten im Vorfeld genau über die Behandlungsmethode auf. Prinzipiell ist es so, dass die Behandlung mit dem Dental-Laser keine nennenswerten Risiken mit sich bringt und diesbezüglich mit anderen Behandlungsmethoden vergleichbar ist. 

Darüber hinaus halten wir jederzeit alle notwendigen Sicherheitsvorkehrungen ein. Dazu gehört unter anderem, dass Sie eine für die Laserbehandlung vorgesehene Schutzbrille tragen. Unser Fachpersonal ist selbstredend geschult im Umgang mit Dental-Lasern und beantwortet gerne Ihre Fragen und geht auf etwaige Bedenken ein.

Können auch Schwangere und Kinder mit einem Laser behandelt werden? 

Wenn Sie gerade schwanger sind oder stillen, können Sie gefahrlos eine Laserbehandlung in Anspruch nehmen. Das gilt übrigens auch bei anderen Risikofaktoren wie dem Tragen eines Herzschrittmachers, Ängsten oder Kreislaufbeschwerden. 

Auch für Kinder kommt eine Laserbehandlung infrage. Da die Arbeit mit dem Laser schmerzfrei und ohne Geräusche einhergeht, nehmen viele Kinder sie als angenehmer wahr als herkömmliche Behandlungsmethoden. Sollte bei Ihrem Kind das Durchtrennen des Lippenbändchens notwendig sein, ist auch das mithilfe eines Dental-Lasers möglich. Der große Vorteil ist hier, dass im Anschluss an den Eingriff nicht genäht werden muss.

Wer trägt die Kosten für eine Laserbehandlung?

Laserbehandlungen sind vergleichsweise kostenintensiv und werden von den gesetzlichen Krankenkassen bislang nicht übernommen. Private Krankenversicherungen tragen die Kosten allerdings unter Umständen und auch durch eine Zahnzusatzversicherung kommt eine Kostenübernahme infrage. Vor einer Laserbehandlung besprechen wir mit Ihnen alle anfallenden Kosten transparent. Gerne unterstützen wir Sie in diesem Zuge auch dabei, geeignete Finanzierungsmöglichkeiten zu finden.

Die Zahnarztpraxis Dr. med. dent. Frank Herdach & Alexandra Deutsch befindet sich im Zentrum von Leonberg. Unsere beiden erfahrenen und einfühlsamen Zahnärzte und das gesamte Praxisteam haben sich auf die Behandlung von Angstpatienten spezialisiert und verfügen über modernste Methoden zur schmerzfreien Behandlung. Da unsere auf Angstpatienten ausgerichtete Praxis eine Seltenheit in der Region ist, nehmen wir gerne auch Patienten aus umliegenden Städten, wie DitzingenGerlingenRenningenMagstadtWeil der StadtRutesheimMaichingen oder Höfingen auf. Außerdem sind Patienten aus Böblingen, Sindelfingen und Vaihingen an der Enz herzlich willkommen.

Zu unseren Kompetenzen gehören unter anderem BleachingSchnarchtherapie, Wurzelkanalbehandlung und Zahnerhaltung.

Hier klicken, um den Inhalt von Google Maps anzuzeigen